Irrlichter (2) - Der Schatten auf deinem Leben

Ihr habt es geschafft und mich dazu gebracht, noch ein weiteres Irrlichtbuch zu schreiben. Und weil alle so begeistert von Shela waren und sie grün ist, wurde sie gleich mal zur neuen Hauptprota befördert :P

Deswegen erstrahlt das Cover auch in einem wunderschönen grün!

(Das Vergissmeinnicht hat eine ganz besondere Bedeutung, aber die müsst ihr selber herausfinden, einfach lesen ;) )

Und noch rasch der Klappentext^^

 

Irrlichter
Was sind eigentlich Irrlichter?
Sie bezeichnen ein Phänomen seltsamer Lichter, die zumeist im Moor oder auf Friedhöfen beobachtet werden. Doch was wäre, wenn sich hinter diesem Phänomen mehr verbirgt?
Was wäre, wenn diese Lichter in Wahrheit verstorbene Seelen sind? Wenn sie zu bestimmten Zeiten und an bestimmten Orten mit ihrem Licht verhindern, dass verlorene Seelen aus dem Jenseits ins Diesseits wechseln?
Aber was unternehmen sie, wenn sie nicht gerade gegen das Böse kämpfen?
Shela treibt sich gern auf Friedhöfen herum und beobachtet die dortigen Beerdigungen. Dabei trifft sie eines Tages auf Tamin, der seinen ganz eigenen Grund hat, seine Zeit zwischen den Toten zu verbringen.
Shela ist fasziniert von ihm und beschließt, hinter sein Geheimnis zu kommen. Am Ende wünscht sie sich jedoch, sie hätte es nie erfahren.

 

Übrigens ist die Geschichte nicht ganz ohne. Ihr solltet Taschentücher bereit legen, nur so als Tipp ;)