heiße Liebe, kalter Tod

"heiße Liebe, kalter Tod" von mir nur liebevoll "Väterchen Frost" genannt, entstammt dem Reihenwettbewerb des Waldhardt-Verlags.

Es ist eine Märchenadaption zu "Die Schneekönigin" von Hans Christian Anderson.

Am Anfang war es noch eine Kurzgeschichte, ich habe sie dann jedoch zu einem richtigen Buch ausbaut.

(Ach, eines vielleicht noch. Es handelt sich um ein Urban-Fantasy Buch im Jugendbereich. Eine Liebesgeschichte zwischen dem Mädchen Elsa und der "Märchen Figur" Jack Frost. Was nun Väterchen Frost und die Schneekönigin mit all dem zutun haben, müsst ihr dann irgendwann selber lesen!)

Das Buch soll im November im Papierverzierer Verlag erscheinen. Ich bin schon ganz gespannt!!

 

Übrigens habe ich auch schon eine Idee für das Cover.

Davon musste ich dann natürlich eine Skizze anfertigen. Ein Herz, das auf der linken Seite in Flammen steht und auf der rechten mit einer Eisschicht überzogen ist.

Vielleicht wäre es auch noch interessant, wenn die linke Hälfte eine Hand hält und die rechte eine Handschuh (mit Hand drin natürlich!) Mal sehen, was sich später so aus der Idee machen lässt ;)